Kunsttherapie

 

 


  • Für jede/n der am Weg ist, dem Leben eine neue Richtung zu geben
  • Für Kinder und all jene, die sich sprachlich nicht so gut ausdrücken können
  • Für seelische Inhalte die den Weg über die Gedanken nicht finden können
  • Um sich kurzfristig aus dem rationalen und zweckmäßigen Alltag zu lösen

 

 

 

Ganzheitlichkeit = MEHR als die Summe seiner Teile

In uns allen schlummern noch unentdeckte Anlagen und Ressourcen, die geweckt aktiviert und entwickelt werden wollen. Im Einlassen auf die kunsttherapeutischen Prozesse kommen KlientInnen in Kontakt mit den grundlegenden Gestaltungsprinzipien. So wird die innere Entwicklung an der sinnliche Erfahrung aktiviert. Über Sinnes- Ein- und Ausdruck werden Fähigkeiten gefördert und praktisch nutzbar gemacht. Die Quelle ureigener Kreativität und Schöpferkraft kann entdeckt werden.

 

Die Kreativität ist nicht allein im künstlerisch schaffenden Prozess in Form von z.B. Bildgestaltung zu verstehen sondern auch:

 

Wie gestalte ich mein Leben, wie gehe ich mit Problemen um? Kreativität zu entwickeln ermöglicht Erweiterung im eigenen Handlungsspielraum. Es gibt nicht nur EINEN Weg um mit Leid und Schmerz umgehen zu können. In der kunsttherapeutischen Praxis wird ein neuer Blickwinkel erarbeitet, der es dem Klienten ermöglicht sich möglichst frei auf ein besetztes Thema einzulassen.

 

Freie persönliche Entscheidungen werden für mich möglich, indem ich Gestalter meines eigenen Lebens bin.