Kinderpsychologie

Kinder spiegeln unbewusst ihre Umwelt. Das was sie erleben, können sie aber oft nicht adäquat in Worte fassen wie wir Erwachsene. Probleme die Ihr Kind beschäftigen, können also selten auf intellektuell sprachlicher Ebene gelöst werden.

 

Gefühle wahrnehmen, Gefühle äußern, mit ihnen umgehen können und sie angemessen zu kanalisieren- während der Kindheit und Jugend entwickeln sich die Fähigkeiten, die häufig gebündelt als „emotionale Intelligenz“ bezeichnet werden-

Ihrem Kind dabei zu helfen wird, in Zusammenarbeit mit den Bezugspersonen, meine Aufgabe sein.

 

möglichen Themen auf den Grund gehen:

 

- Prüfungsangst - Schulangst

- Ängste allgemein

- affektive Entgleisungen (aggressives Verhalten)

- allg. Verhaltensauffälligkeiten

- Albträume und Schlaflosigkeit

 


Jugendpsychologie

Pubertät

Süchte

Ängste

Zwänge

Sexualität

Psychosomatische Erkrankungen

Psychosen

Persönlichkeitsstörungen