Klinische Psychologie

Wenn das Leiden an einer psychischen Erkrankung bereits vorliegt oder die Krise akut ist:

 

Klinisch-psychologische Behandlung ist die Behandlung von psychischen Belastungen und Erkrankungen. Das Ziel ist die Förderung und Erhaltung der seelischen und körperlichen Gesundheit, bzw. die Linderung oder Beseitigung von Leidenszuständen. Die klinisch-psychologische Behandlung erfolgt lösungs- und ressourcenorientiert und verwendet verschiedene, an das jeweilige Thema angepasste, Methoden der Psychotherapie. Die Länge der Behandlungsdauer ist individuell verschieden. Mit der Eintragung in die Liste der Klinischen Psychologen des Gesundheitsministeriums haben Klinische Psychologen (wie auch Psychotherapeuten und Ärzte) das Recht zur eigenmächtigen Diagnostik und Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen.

Gesundheitspsychologie

Wenn Sie bemerken, dass Verhaltensweisen in die für Sie falsche Richtung laufen und Sie vorab beraten und behandelt werden wollen, bevor Sie in die Krankheit abrutschen und Prävention betreiben wollen.

 

Ich befasse mich intensiv mit Psychosomatik. Erkennen von Zusammenhängen zwischen körperlichen Erkrankungen und seelischen Problemen. Ich helfe beim Erkennen zugrundeliegender seelischer Aspekte einer körperlichen Erkrankung: herausfinden welche Verhaltensweisen und Einstellungen das Kranksein möglicherweise mitbegünstigt haben.